Windows 7 service pack 2 kostenlos downloaden

Dieses Updatepaket installiert nur alle Updates, die nach Service Pack 1 und vor dem 16. Mai 2016 veröffentlicht wurden. Zukünftige Updates werden nicht hinzugefügt. Wenn Sie dieses Paket nach diesem Datum herunterladen, müssen Sie das Convenience Rollup installieren und dann Windows Update starten, um alle Updates zu installieren, die nach diesem Paket veröffentlicht wurden. Hinweis: Denken Sie daran, da Microsoft dieses Update nicht als Service Pack bezeichnet, bleibt die in den Systemeigenschaften aufgeführte Versionsnummer Windows 7 SP1. Jeder Download, auf den ich zu klicken versuche, gibt eine Seite mit der Meldung “Es tut uns leid, die von Ihnen angeforderte Seite kann nicht gefunden werden. Wenn der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die Datei, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Dies ist ein großes Update, so dass der Such- und Installationsvorgang eine Weile dauern kann. Bitte haben Sie Geduld. Die einfachste Möglichkeit, das neueste Windows-Service Pack oder -Update zu installieren, besteht darin, Windows Update auszuführen. Wir hoffen, dass Sie dieses Convenience-Rollup-Paket nützlich finden.

Das gleiche Rollup gilt auch für Windows Server 2008 R2.” Das Update beginnt mit dem Herunterladen, also warten Sie, bis es funktioniert. Je nach gewähltem Update liegt der Download zwischen 300 MB und 500 MB. “Dieses Convenience-Rollup-Paket, das von catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=3125574 heruntergeladen werden kann, enthält alle Sicherheits- und Nichtsicherheitskorrekturen, die seit der Veröffentlichung von Windows 7 SP1 veröffentlicht wurden und für die allgemeine Verteilung bis April 2016 geeignet sind. Installieren Sie dieses eine Update, und dann benötigen Sie nur neue Updates, die nach April 2016 veröffentlicht wurden. Wenn Sie beispielsweise mehr als ein Update herunterladen möchten, wenn Sie beispielsweise 32-Bit- und 64-Bit-Windows 7-Systeme aktualisieren und Offlinekopien des Patches wünschen, können Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen” klicken, um mehr als ein Update herunterzuladen, um sie gleichzeitig herunterzuladen. Sie müssen einen Download-Speicherort für das Update auswählen. Sie können z. B.

Ihren Download-Ordner oder Desktop auswählen. Es stehen mehrere Updatepakete zum Download zur Verfügung: Außerdem enthält das Komfortupdate weder Internet Explorer 11 noch die neuesten .NET Framework-Updates. Sie sollten diese Pakete manuell oder von Windows Update installieren, wenn Sie sie benötigen. [1] Ab Windows 8 begann Microsoft mit der Veröffentlichung regelmäßiger, wichtiger Updates für Windows 8. Service Packs werden nicht freigegeben. [2] Windows 7 SP1 und das Wartungsstapelupdate vom April 2015 müssen beide vor der Installation des Convenience Rollups installiert werden. [3] Windows Vista SP2 kann nur installiert werden, wenn Sie Windows Vista SP1 bereits installiert haben, was Sie hier für 32-Bit-Versionen herunterladen können, und hier für 64-Bit-Versionen. [4] Windows XP SP3 kann nur installiert werden, wenn Sie bereits Windows XP SP1a oder Windows XP SP2 installiert haben. Wenn Sie nicht das eine oder andere dieser Service Packs installiert haben, installieren Sie SP1 hier, bevor Sie versuchen, Windows XP SP3 zu installieren. [5] Windows XP Professional ist die einzige 64-Bit-Version von Windows XP und das neueste Service Pack, das für das Betriebssystem veröffentlicht wurde, ist SP2.

0